• RSS-Feed
  • Home
  • Sitemap
  • Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • AGB

Neues Elektroauto für Bremer Standort


Mit der Anschaffung eines neuen Elektroautos setzt die FIDES Treuhand GmbH & Co. KG bereits das zweite Mal auf eine nachhaltige Form der Fortbewegung. Nachdem die Unternehmensgruppe das erste Elektroauto nach 30 Monaten und mehr als 30.000 km Fahrleistung auf den Straßen in und um Bremen nun an den Leasingpartner zurückgegeben hat, hat sich die Geschäftsleitung für die Anschaffung eines neuen Elektrofahrzeuges für den Firmenhauptsitz in Bremen entschieden.


Genau wie sein Vorgänger sorgt das neue Fahrzeug nicht nur für eine leise und schadstofffreie Fortbewegung, sondern dient darüber hinaus auch als Werbeträger. An beiden Vordertüren sowie an der Heckscheibe prangt für jeden sichtbar das Unternehmenslogo. "Wir schlagen so zwei Fliegen mit einer Klappe", erklärt Partner Carsten Wagener. "Bei jeder Fahrt zeigen wir uns nicht nur verantwortlich für die Umwelt, sondern machen ganz nebenbei auch unser Unternehmen bekannter. Einen Mandanten haben wir so bereits gewonnen. Der freut sich nun, dass er bei seinem Berater vor der Tür an der Ladesäule ‚tanken‘ kann."


Neu im Gegensatz zum alten Elektroauto ist das größere Platzangebot. Den vormals kleinen wendigen 2-Türer ersetzt nun ein 4-Türer mit Platz für 4 Personen. Partner und Mitarbeiter nutzen das neue Firmenfahrzeug gleichermaßen gern. So ist es denn auch nicht verwunderlich, dass die Zeit, in der das Elektroauto zum Aufladen vor dem Firmengebäude an der Stromsäule steht, sehr begrenzt ist.